Vergleichen Sie an mehr als 60.000 Bestimmungsorten die Preise von über 1500 Anbietern der Autoverleihbranche

billeie3

Garantiert günstige Preise beim Autoverleih

Wir vergleichen mehr als 1500 Autoverleihanbieter und gewährleisten niedrige Preise

Keine verdeckten Kosten oder Gebühren

Bei einer Buchung über uns entstehen keine Kreditkartengebühren oder verborgenen Kosten

Kundenservice rund um die Uhr

Unser Kundenservice ist ständig für Sie da – wann immer Sie ihn brauchen

Versicherung und unbegrenzte Kilometerzahl

Unsere Buchungen beinhalten stets Versicherung und unbegrenzte Kilometerzahl

Autovermietung Beja

Finden Sie günstige Mietwagen in Beja Sie das Formular links ausfüllen. Billige-mietwagen.ch vergleicht die Preise verschiedener Unternehmen gleichzeitig und findet den besten Preis für Mietwagen in Beja. Wenn Sie über uns buchen, entstehen keine verborgenen Kosten oder Kreditkartengebühren.

Beja

Mietwagen Beja

Autovermietung Beja

Beja ist der Name sowohl eine Stadt und eine Gemeinde im Südosten der portugiesischen Region Alentejo. Die Stadt selbst ist die Heimat von rund 21.700 Menschen (2009), während die ganze Gemeinde hat eine Bevölkerung von etwa 35.000.

Die Stadt ist sehr alt und zählen kann ihre Geschichte reicht zurück bis vorrömischen Zeiten und in römischer Zeit hatte es eine langfristige Status als Landeshauptstadt.

Vielleicht ist die berühmteste Sehenswürdigkeit von Beja ist die alte Festung aus dem 1200er, auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt. Es ist auf den Ruinen eines römischen Kastell errichtet. In Verbindung mit dem Mauerwerk der Festung gibt es vier quadratische Ecktürme – und der Mitte der Anlage ist ein 40-Meter hohe Hauptturm („Torre de Menagem“), wo 197 Stufen führen hinauf zum Gipfel. Das Schloss ist heute ein Militärmuseum.

Beja war im Mittelalter von einer Stadtmauer mit fünf Toren und 40 Türmen umgeben. Die Überreste dieser Wand können noch gesehen werden.

Ansonsten eine Portugals Insgesamt vier erhaltenen pre-romanischen Kirchen Bejo – das weiß getünchte, westgotischen Kirche von Santo Amaro.Die ältesten Teile sind aus der 500er, während ein Teil des Inneren des 600s. Es ist heute ein kleines archäologisches Museum mit westgotischen Kunst in der Kirche.

„Museu da Rainha D. Leonor“ ist auch ein beliebtes Ausflugsziel. Es ist ein regionales Museum, das sowohl historische Artefakte und eine Sammlung von Flämisch, Spanisch und Portugiesisch Gemälden beherbergt vom 15. bis zum 18. Jahrhunderts. Das Museum wurde in den späten 1920er Jahren in einem Kloster aus dem Jahr 1400 gegründet. Kloster Gebäude ist als nationales Denkmal eingestuft.

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Flughafen Faro , befindet sich 150 km südlich von Bejo – und Flughafen Lissabon , 165 km nordwestlich der Stadt.